Kategorien
Info

HC-INFO Dez.21/Jan.22

Liebe Freunde des HOLYCELLS Gebetshauses,

wir wünschen euch einen frohen Advent, die Erwartung und Freude an der Wiederkunft Christi. Wir erwarten dies als heilseschichtliches Finale des himmlischen Rettungsplans den als Jesus-Nachfolger bereits auf persönlicher Ebene und punktuell um uns aufflackern sehen – wie eine Adventskerze in der Nacht. 
Die heutige Tageslosung gibt uns Orientierung und Hoffnung:

Der gute Hirte geht vor ihnen her, und die Schafe folgen ihm nach; denn sie kennen seine Stimme. 
Johannes 10,4 

Wir haben diese INFO mit den geplanten Terminen Dez. und Jan. gestaltet. Wir haben den Eindruck, dass der Herr und einen erholsamen „Winterschlaf“ schenkt, in dem unsere Aktivität reduziert ist, jedoch seine Vitalfunktionen – wie der Atem Gottes in uns – fortbestehen. Deshalb: Wir laden ganz herzlich zur Teilnahme an unseren Gebetstreffen ein. Bitte trete mit der jeweiligen Leitung in Kontakt bezüglich Termin und auch bzgl. Corona-Bestimmungen (siehe https://www.holycells.de/?p=939). Kontakt über E-Mail ist auch möglich über unsere connect@holycells.de oder über die Homepage www.HolyCells.de. 

Online-Gebetstreffen: Das „Gebet für unsere Region“ findet in diesen Monaten ausschließlich online statt. Auch  die anderen Gebetstreffen können teilweise online bzw. hybrid angeboten werden. Bei Interesse bitte mit den Leitenden in Verbindung setzen s.o.. Infos: https://www.holycells.de/?page_id=942 

TIPP: Falls jemand noch Weihnachtswünsche sucht, können die Bücher & CDs von Johannes Hartl (GH Augsburg) und Rainer Harter (GH Freiburg) sehr empfohlen werden. „In meinem Herzen Feuer“ (J.Hartl) beispielsweise erzählt auf faszinierende und mitreißende Weise die Entfachung des Gebets dar. 


Herzliche Grüse, Gottes Segen und eine frohe Advents- und Weihnachtszeit, 
Euer HOLYCELLS-Team

TERMINE Dez./Jan.

online immer unter https://www.holycells.de/?page_id=128 .

Kategorien
Info

Aktuelle Corona-Maßnahmen

Corona – Maßnahmen im HOLYCELLS Gebetshaus: 

  • Als religiöse Veranstaltungen sind unsere Treffen für alle Personen offen, also auch für Nichtgeimpfte, Nichtgenesene und Nichtgetestete. 
  • Nicht teilnehmen dürfen Person mit Krankheitssymptomen oder anderem Verdacht auf Corona – Infektion.
  • Der Mindestabstand beträgt 1,5, besser 2 m zwischen den Teilnehmern (-Kohorten)
  • Es besteht Maskenpflicht (medizinische Maske) während der gesamten Veranstaltung.
  • Der Leiter ist zur Protokollierung aller Teilnehmer angehalten.

11.11.21

Kategorien
Info

HC-Info Nov. ’21

Liebe  Freunde & Mitbeter des Gebetshauses,

anbei erhaltet ihr den ersten monatlichen Newsletter „HC Info“. Wir wollen euch als Kantinen über die aktuellen Termine und Bewegungen innerhalb unserer Initiative informieren. Gerne weiterleiten, ein Link zum Abo steht ganz unten.

Am Freitag ist ja dann wieder Gebet für unsere Region (18:30 bei uns Taegers), vielleicht sehen wir uns.

Gruß & Segen, Michael

Kategorien
Info

Gebets-Initiative HOLYCELLS


Das HOLYCELLS Gebetshaus Ortenau startet! Die HOLYCELLS-Initiative hat den Auftrag Jesu „Mein Haus soll ein Bethaus sein“ Mk. 11:17) angenommen und richtet sich innerlich und organisatorisch darauf aus.

Die bisherigen Leitgedanken bleiben bestehen, stellen sich aber unter die Herausforderung einen Ort des Gebets zu entwickeln.
Momentan findet vor allem das „Gebet für unsere Region“ statt, Weitere Veranstaltungen und Treffen sind angedacht.

Wer Infos bekommen möchte oder Interesse hat mitzumachen, bitte Connect.

Liebe Grüße & Gottes Segen!

Kategorien
Info

17.07.2021 | Gebet für Heiligenzell

Heute Morgen trafen wir uns zum Gebet für Heiligenzell/HolyCells. Schon in der Vorbereitung auf die Zeit heute wurde uns wichtig, dass Gott Heiligung, Reinigung in uns bewirken möchte. Gleich zu Anfang wollten wir dies durch Wort, Buße, Reinigung im Gebet… praktisch umsetzen. Somit konnten wir geheiligt in die Gebetszeit starten. Beginnend am Schlößle durchzogen wir Heiligenzell betend und segnend. an unserer Seite blieb der der Heilige Geist als Motivator und Verstärker. Wir zogen segnend am Rathaus vorbei in Richtung Kirche.Im Hof des Klosters blieben wir hinter dem Kreuz unter der Linde. Wir lasen Johannes 17 und beteten für Erweckung unter den Christen in Heiligenzell und in der Region. Wir wollen das Feuer des Glaubens neu entfachen. Wir spazierten noch ein bisschen in den verwilderten Garten hinter dem Kloster und beten immer weiter. Wir hatten wirklich Einheit und Freiheit. Das Wetter war nicht so freundlich aber im Herzen war uns sehr warm. Erfüllt von Gottes Gegenwart zogen wir wieder zurück zum Schlößle, wo wir im gemeinsamen Gebet des Vater Unser unsere Gebetszeit abschlossen. Wir waren uns einig, wir wollen weiter beten. Mindestens einmal monatlich wird dieses Gebetstreffen sein, vielleicht auch öfter?